Projekt
Fakultät für Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für deutsche Sprache und Literatur

PH-übergreifendes Promotionskolleg (Koordination: PH Freiburg): DaF/DaZ. Vom fachsensiblen Sprachunterricht zum sprachsensiblen Fachunterricht. Karlsruher Teilprojekt 4: Mehr sprachliche Bildung im Literaturunterricht
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Das Promotionsprogramm zielt darauf ab, wissenschaftlich und empirisch begründete praxisnahe Maßnahmen zur Unterstützung von Lehrkräften zu erforschen und Angebote zur Professionalisierung im Bereich Deutsch als Zweitsprache zu entwickeln.
Die Teilprojekte der einzelnen Hochschulen verstehen sich dabei als komplementär und einander ergänzend. Sie behandeln folgende Themen:
Freiburg: Fachliches und sprachliches Lernen in Vorbereitungsklassen
Freiburg: Microscaffolding in Vorbereitungskursen ab A1/1 – Lernförderliche Interaktionen im Schnittfeld von Sprache, Fach und Lehrwerk
Heidelberg: Zweitspracherwerb durch Fachunterricht
Karlsruhe: Mehr sprachliche Bildung im Literaturunterricht
Ludwigsburg: Übergänge gestalten − im Fachunterricht ankommen
Schwäbisch Gmünd: SpracheN im Fach – Einstellung von Lehrkräften zu sprachsensiblem Fachunterricht unter besonderer Berücksichtigung der Mehrsprachigkeit
Weingarten: Bildungssprachliche Praktiken am Übergang von der Vorbereitungsklasse zur Regelklasse
Das Karlsruher Teilprojekt widmet sich dem Literaturunterricht. Der Deutschunterricht wird als Fachunterricht verstanden, in dem sprachliches und literarisches Lernen verbunden und bezogen auf Deutsch als Zweitsprache (DaZ) und Mehrsprachigkeitsdidaktik weiterentwickelt werden. Das Projekt orientiert sich an dem Forschungsansatz Design-Based Research als eine Form der experimentellen Lehr-/Lernforschung, die wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Maßnahmen miteinander verbindet. Konkret geht es um die Erkundung von Möglichkeiten für neuartige, hier mehr sprachliche Lehr-/Lernarrangements im Umgang mit literarischen Werken.

[kürzen]
Ergebnis:Dissertationen
Projektdauer:01.09.2017 bis 31.08.2020
Mitarbeitende:
Prof. Dr.  Rösch, Heidi (Leitung) [',Profil,']

Ute Filsinger (Doktorandin)

In Zusammenarbeit mit:Kolleg/innen an den anderen Pädagogischen Hochschulen
Verweis auf Webseiten:
keine
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von Forschungsreferat Support am 19.05.2018
Zuletzt geändert von Stefan Wörmann am 09.08.2018
    
Projekt-ID:125