Forschungsprojekt
II - Sprach-, Literatur und Sozialwissenschaften - Institut für deutsche Sprache und Literatur

Rudimentäre Grundkenntnisse in Grammatik bei Studienanfängern: Fehlanzeige?
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Es finden Erhebungen bei allen Teilnehmenden an den jeweiligen „Einführungen in die Sprachwissenschaft“ im WS statt.

Kompetenzen in den folgenden Bereichen wurden erhoben:

- Bestimmung von Verbformen
- Kenntnisse über Wortarten und Satzglieder
- Erkennen von Satzbedeutungen
- Herausfinden von grammatischen [vollständig anzeigen]
Ergebnis:Exemplarische Zwischenergebnisse:
- 50% der Probanden können den Unterschied von Verbformen wie „er hatte gespielt – er hätte gespielt“ nicht bestimmen.
- 50% nehmen [vollständig anzeigen]
Projektdauer:01.01.2015 bis 31.12.2019
Mitarbeitende:
Prof. Dr. Hug, Michael (Leitung) [Profil]


Verweise auf Webseiten:
Keine
Angehängte Dateien:
Keine
Erfasst von Stefan Wörmann am 09.08.2018    
Projekt-ID:156