Informationen & Suchen

 
Publikation Nr. 1825 - Details

Liebig, S. (2006). Warum ist der Fußball männlich?, In: P. Müller (Hrsg.), Fußball ist Fußball. Betrachtungen zu Geschichte und Gegenwart eines Massensports. Karlsruher Pädagogische Beiträge (S.71-88). Karlsruhe: LIT-Verlag.



Attribute:
Sprache:
Art der Begutachtung: Keine Angabe
Print: Nein
Online: Nein
Datenmedium: Keine Angabe