Informationen & Suchen

 
Publikation Nr. 3859 - Details

Opper, E., Worth, A. & Woll, A. (2021). Sportunterricht in der Corona-Pandemie Rahmenbedingungen und Gestaltungmöglichkeiten, sportunterricht, 70(10), 446-450.

DOI: DOI 10.30426/SU-2021-10-3


Abstract
Während der Lockdowns war Sportunterricht in Präsenz nicht möglich und digitaler Sportunterricht fand so gut wie gar nicht statt. Die Länderregelungen zu Sportunterricht waren uneinheitlich, sodass die Sportlehrkraft selbst mehr oder weniger die Entscheidung zur Gestaltung des Sportunterrichts getroffen hat. Im Pandemiejahr haben zahlreiche Anbieter digitale Sportangebote entwickelt, z. B. Home Workouts für Schüler*innen oder Ideen zum Schulsport unter Coronabedingungen. Die unterschiedlichen Angebote weisen jedoch deutliche Qualitätsunterschiede auf, sind zumeist fitnessorientiert und lassen wenig Interaktion zu. Hier ist weitere Forschung notwendig, um auch digital einen qualitätsgesicherten mehrperspektiven Sportunterricht zu entwickeln und zu evaluieren, der über reine Mitmach-Angebote hinausgeht.


Attribute:
Sprache:
Art der Begutachtung: Peer Review(Open review)
Print: Ja
Online: Nein
Datenmedium: Keine Angabe