Aktuelle Kontaktdaten:
Prof. Dr. Kienbaum, Jutta
Professorin für Entwicklungspsychologie; I - Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Psychologie

kienbaum[at]ph-karlsruhe.de
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe

 Dies sind die zur Zeit gültigen Kontaktdaten.

Projekte: 

I - Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Psychologie

19.03.18 bis 19.03.19 Entwicklung von Aufteilungsgerechtigkeit

 Kontaktinformationen in den einzelnen Projekten zeigen lediglich den zum Zeitpunkt der Erfassung gültigen Stand. Für weitere Informationen sprechen Sie bitte mit dem Administrator der Forschungsdatenbank.

Publikationen: 
Artikel in wiss. Zeitschriften
Kienbaum, J., Zorzi, M. & Kunina-Habenicht, O. (2019). The development of interindividual differences in sympathy: The role of child personality and adults’responsiveness to distress, Social Development, 28, 398-413.

Kienbaum, J. (2014). Entwicklungsbedingungen von Mitgefühl in der Kindheit, Gestalt Theory, 36(2), 117-128.

Kienbaum, J. (2014). The development of sympathy from 5 to 7 years: increase, decline, or stability? A longitudinal study, Frontiers in Psychology, 5, 468.

Kienbaum, J. (2013). Intuitive Aufteilungsentscheidungen in Grund- und Hauptschule sowie Gymnasium: Allgemeine oder differenzielle Entwicklung? , Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 45(4), 207-215.

Kienbaum, J. (2012). Zur Entwicklung und Förderung von Mitgefühl in der Kindheit, Karlsruher Pädagogische Beiträge, 81, 65-75.

Wilkening , F. & Kienbaum, J. (2009). Children's and adolescents' intuitive judgements about distributive justice: Integrating need, effort, and luck, European Journal of Developmental Psychology, 6(4), 481-498.

Hölzle , E., Kienbaum, J., Ulich, D. & Volland, C. (2008). Doing gender by doing emotion? Die geschlechtsspezifische Entwicklung der Mitgefühlsbereitschaft im Jugendalter, Zeitschrift für Psychologie in Erziehung und Unterrich, 55, 27-38.

Ulich, D., Volland , C. & Kienbaum, J. (2001). Sympathy in the context of mother-child and teacher-child relationships, International Journal of Behavioral Development, 25, 302-309.

Kienbaum, J. (2001). The socialization of compassionate behavior by child care teachers, Early Education and Development, 12(1), 139-153.

Trommsdorff, G. & Kienbaum, J. (1999). Social development of young children in different cultural systems, International Journal of Behavioral Development, 7, 241-248.

Kienbaum, J., Volland, C. & Ulich, D. (1999). Sozialisation von Emotionen: Erklärungskonzepte, Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie, 19, 7-19.

Trommsdorff, G. & Kienbaum, J. (1997). Vergleich zweier Methoden zur Erfassung des Mitgefühls im Vorschulalter, Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 29, 271-290.

Kienbaum, J. (1993). Prosoziales Handeln deutscher und sowjetischer Kindergartenkinder, Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie, 2, 131-148.

Beiträge in Sammelbänden
Kienbaum, J. (2015). Entwicklungsbedingungen von kindlichem Mitgefühl, In: S. Perren & T. Malti (Hrsg.), Soziale Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen. Entwicklungsprozesse und Förderungsmöglichkeiten (S.35-51) (2. Auflage). Stuttgart: Kohlhammer.

Kienbaum, J. (2011). Soziale Motive: prosoziale Motivation, In: H. W. Bierhoff & D. Frey (Hrsg.), Sozialpsychologie – Interaktion und Gruppe (S.61-79). Göttingen: Hogrefe.

Kienbaum, J. (2008). Förderung von Mitgefühl im schulischen Kontext, In: C. Klicpera , H. Julius & B. Gasteiger-Klicpera (Hrsg.), Handbuch Sonderpädagogik. Band 3: Sonderpädagogik der sozialen und emotionalen Entwicklung (S.876-886). Göttingen: Hogrefe.

Volland, C., Kienbaum, J. & Ulich, D. (2002). Wie entwickelt sich Mitgefühl?, In: M. v. Salisch (Hrsg.), Emotionale Kompetenz entwickeln: Grundlagen in Kindheit und Jugend (S.111-133). Stuttgart: Kohlhammer.

Volland, C., Kienbaum, J. & Ulrich, D. (1999). Emotionale Schemata in der Aktual- und Ontogenese von Emotionen, In: M. Holodynski & W. Friedlmeier (Hrsg.), Emotionale Entwicklung (S.52-69). Heidelberg: Spektrum.

Kienbaum, J. (1996). Kindliche Sozialisation in unterschiedlichen Kulturen, In: U. Nissen, H. R. Leu & M. S. Honig (Hrsg.), Kinder und Kindheit. Soziokulturelle Muster-sozialisationstheoretische Perspektiven (S.117-129). Weinheim: Juventa.

Kienbaum, J. (1995). Sozialisation von Mitgefühl und prosozialem Verhalten: Ein Vergleich deutscher und sowjetischer Kindergartenkinder, In: G. Trommsdorff (Hrsg.), Kindheit und Jugend im Kulturvergleich (S.83-107). Weinheim: Juventa.

Bücher
Kienbaum, J., Schuhrke, B. & Ebersbach, M. (2019). Entwicklungspsychologie der Kindheit (2., erweiterte und überarbeitete Auflage). ( 2.,. Auflage) Stuttgart: Kohlhammer.

Steinebach, C., Süss, D., Kienbaum, J. & Kiegelmann, M. (2016). Basiswissen Pädagogische Psychologie. Weinheim: Beltz.

Schuhrke, B. & Kienbaum, J. (2010). Entwicklungspsychologie der Kindheit. Stuttgart: Kohlhammer.

Kienbaum, J. (2003). Entwicklungsbedingungen prosozialer Responsivität in der Kindheit. Eine Analyse der Rolle von kindlichem Temperament und der Sozialisation innerhalb und außerhalb der Familie. Lengerich: Pabst.

Kienbaum, J. (1993). Empathisches Mitgefühl und prosoziales Verhalten deutscher und sowjetischer Kindergartenkinder. Regensburg: Roderer.

Vorträge
Kienbaum, J. & Bauer, A. (2015). Ist das gerecht? Die Entwicklung intuitiver Aufteilungsentscheidungen von der 4. zur 6. Klasse – eine Längsschnittstudie, Frankfurt.

Bauer, A. & Kienbaum, J. (2013). Intuitive Aufteilungsentscheidungen von Viertklässlern und ihren Eltern. , Saarbrücken.

Kienbaum, J. (2009). Wer kriegt mehr? Aufteilungsgerechtigkeit im Schulalter, Hildesheim.

Kienbaum, J. (2008). Are children's and adolescents' intuitive judgments about distributive justice linked to different school systems? A comparative study between Germany and Italy, Berlin.

Kienbaum, J. (2007). Children’s and adolescents’ intuitive judgments about retributive justice, Boston, USA.

Stand: 20.02.2020; 17:33 Uhr