Aktuelle Kontaktdaten:
Dr. Remmele, Martin
Fakultät für Natur- und Sozialwissenschaften - Institut für Biologie und Schulgartenentwicklung

remmele[at]ph-karlsruhe.de
Projekte: 

- (!) Sonstiges, nicht gelistetes Institut

01.05.20 bis 31.12.23 InDiKo: Nachhaltige Integration von fachdidaktischen digitalen Lehr-Lern-Konzepten an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Fakultät für Natur- und Sozialwissenschaften - Institut für Biologie und Schulgartenentwicklung

15.01.20 bis 14.01.22 Implementierung einer Lehrveranstaltung zum Aufbau von Professionswissen zur
Nutzung digitaler stereoskopischer Cardboardtechnologie im Biologieunterricht

 Kontaktinformationen in den einzelnen Projekten zeigen lediglich den zum Zeitpunkt der Erfassung gültigen Stand. Für weitere Informationen sprechen Sie bitte mit dem Administrator der Forschungsdatenbank.

Publikationen: 
2021
  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Lindemann-Matthies, P., Mulyk, L. & Remmele, M. (2021). Garden plants for wild bees – Laypersons’ assessment of their suitability and opinions on gardening approaches, Urban Forestry & Urban Greening, 62.

2020
  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Remmele, M. & Lindemann-Matthies, P. (2020). Dead or alive? Teacher students’ perception of invasive alien animal species and attitudes towards their management, EURASIA Journal of Mathematics, Science and Technology Education, 16(5).

2019
  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Schaal, S. & Remmele, M. (2019). Animation, Simulation, virtuelle Realität – was bringt‘s? Zum Wert digitaler Darstellungsformen im Biologieunterricht., Unterricht Biologie, 443, 44-47.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Remmele, M. & Martens, A. (2019). Using stereoscopic visualizations as templates to construct a spatial hands-on representation – is there a novelty effect?, Advances in Physiology Education, 43(1), 93-98.

2018
  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Wolfrum, A. & Remmele, M. (2018). Food Chair - globale Verteilung endlich verständlich! , Unterricht Biologie, 439, 34-37.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Remmele, M. & Lindemann-Matthies, P. (2018). Like father, like son? On the relationship between parents’ and children’s familiarity with species and sources of knowledge about plants and animals, EURASIA Journal of Mathematics, Science and Technology Education, 14(10), 1-10.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Remmele, M., Schmidt, E., Lingenfelder, M. & Martens, A. (2018). The impact of stereoscopic imagery and motion on anatomical structure recognition and visual attention performance, Anatomical Sciences Education, 11(1), 15-24.

2017
  [Beitrag in Sammelband]    Remmele, M., Scherrer, S., Kuhn, A., Lehnert, H. J. & Dieser, O. (2017). Wie beeinflussen verschiedene Darbietungsformen von Insekten Wissen und Emotionen von Lehramtsstudierenden?, In: M. Lindner (Hrsg.), Biologiedidaktik als Wissenschaft. 21. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S.319-322). Halle-Wittenberg: Onlinepublikation.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Lindemann-Matthies, P., Remmele, M. & Yli-Panula, E. (2017). Professional competence of student teachers to implement species identification in schools – a case study from Germany, CEPS Journal, 7(1), 29-47.

2016
  [Beitrag in Sammelband]    Remmele, M. & Martens, A. (2016). Stereoscopic representations to pictorially represent a human organ, In: M. Roy, M. Kusyk, G. Schlemminger & D. Bechmann (Hrsg.), Digital Environments and Foreign Language Interaction: Formal and Informal Learning in Real and Virtual Worlds (S.217-233). Bern: Peter Lang Verlag.

2015
  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Remmele, M., Weiers, K. & Martens, A. (2015). Stereoscopic 3D's impact on constructing spatial hands-on representations, Computers & Education(85), 74-83.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Remmele, M., Grabow, K. & Martens, A. (2015). Unter Manipulationsverdacht, Unterricht Biologie(404), 41-43.

2014
  [Buch]    Leipelt, K. G., Grabow, K., Remmele, M. & Martens, A. (2014). Faszinierende Fischvielfalt am Oberrhein.. ( 1. Auflage) Stuttgart: Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg.

  [Beitrag in Sammelband]    Remmele, M. & Martens, A. (2014). Einflussfaktoren auf die Wirkung von stereoskopem 3D beim Arbeiten mit einer humanbiologischen Lernsoftware, In: D. Chernyak, A. Möller, A. Dittmer & P. Schmiemann (Hrsg.), 16. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S.152-153). Trier: Conference Paper.

  [Beitrag in Sammelband]    Remmele, M. & Martens, A. (2014). The impact of stereoscopic 3-D on constructing and correlating multiple external representations of a human biological topic, Referierter Tagungsband der 10th Conference of European Researchers in Didactics of Biology (S.64-65). Haifa: Conference Paper.

2013
  [Beitrag in Sammelband]    Remmele, M. & Martens, A. (2013). Neuer Wirt, neues Outfit: wie Kratzer ihre Rüssel ausstülpen, Erweiterte Zusammenfassungen der Jahrestagung 2012 (S.498-500). Koblenz: Hardegsen.

  [Beitrag in Sammelband]    Martens, A., Remmele, M. & Yli-Panula, E. (2013). Erwerb formenkundlicher Kenntnisse durch Lehramtstudierende, In: J. Mayer, M. Hamann, N. Wellnitz, J. Arnold & M. Werner (Hrsg.), Theorie - Empirie - Praxis. 19. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) (S.268-269). Kassel: kassel university press GmbH.

  [Beitrag in Sammelband]    Remmele, M. & Martens, A. (2013). Humanbiologische Themen und Virtuelle Realität - eine Vergleichsstudie zum Einsatz von 2D- und 3D-Visualisierungen in einer computergenerierten Lernumgebung, In: M. Jurgowiak, J. Zabel, A. Dittmer, A. Möller & P. Schmiemann (Hrsg.), 15. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S.98-99). Braunschweig: Westermann.

  [Beitrag in Sammelband]    Remmele, M. & Martens, A. (2013). Wirkungsstudie zum Einsatz von 3-D-Lernmodulen mit humanbiologischen Inhalten, In: J. Mayer, M. Hamann, N. Wellnitz, J. Arnold & M. Werner (Hrsg.), Theorie - Empirie - Praxis. 19. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) (S.22-23). Kassel: kassel university press GmbH.

Stand: 23.06.2021; 00:22 Uhr