Aktuelle Kontaktdaten:
Prof. Dr. habil. Schlemminger, G.
Fachleiter; II - Sprach-, Literatur und Sozialwissenschaften - Institut für Mehrsprachigkeit

Gerald.ingo.schlemminger[at]ph-karlsruhe.de
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe

 Dies sind die zur Zeit gültigen Kontaktdaten.

Projekte: 

I - Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft

01.01.16 bis 31.12.17 Freiwillig - Interkulturell: Evaluationsprojekt zum Deutsch-französischen Freiwilligendienst
01.01.07 bis 31.12.13 Interkulturelle Momente in der Biographie und der Kontext des DFJW. Les moments interculturels dans la biographie et dans un contexte franco-allemand

II - Sprach-, Literatur und Sozialwissenschaften - Institut für Mehrsprachigkeit

01.01.03 bis 31.12.06 Aufbau des Fern- und Kontaktstudiengangs zum frühen Fremdsprachenlernen "e-lingo"
01.01.02 bis 31.12.07 Trinationaler Master "Mehrsprachigkeit"
01.01.96 bis 31.12.00 Tutolangues

 Kontaktinformationen in den einzelnen Projekten zeigen lediglich den zum Zeitpunkt der Erfassung gültigen Stand. Für weitere Informationen sprechen Sie bitte mit dem Administrator der Forschungsdatenbank.

Publikationen: 
Artikel in wiss. Zeitschriften
Bolouh, F. & Schlemminger, G. (2017). Éducation - culture - littérature, Dialog. Bildungsjournal der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, 4(2), 19-25.

Schlemminger, G. (2017). "Langue « étrangère », lien social et appropriation du monde", KOTOBA PAROLA–TESTO–MEDIAZIONE« VIVA LA LINGUA ! VIVO LA LINGUA ?(7), 93-99.

Schlemminger, G. (2016). « Que peut apporter la pédagogie Freinet en classe de langues ? », Le Nouvel Éducateur(228), 18-19.

Schlemminger, G. & De Vries, S. (2016). ’Viel ist die Bürger und Bauern’ –Wie viel kognitiv schulische Sprachfähigkeit braucht ein Lernender im zielsprachigen Sachfachunterricht?Der Interimssprachstand einer 10-jährigen Schülerin in einer bilingualen Klasse, Nouveaux Cahiers d’Allemand(1), 83-94.

Schlemminger, G. & Petitdemange, C. (2015). « „Ja, die Sterne sont tombés derrière la Stuhl“ – Beobachtung der Sprachentwicklung einer Schülerin im 2. Jahr einer Vorschulklasse », Nouveaux Cahiers d’Allemand(3), 293-307.

Geiger-Jaillet, A. & Schlemminger, G. (2014). „L’évaluation dans l'enseignement d'une discipline en langue deux (DEL2) en classe immersive“, Nouveaux Cahier d’Allemand, 32(1), 9-18.

Schlemminger, G. & Liebig, S. (2014). « La Guerre, vue d’Allemagne aujourd‘hui », Les Dossiers des Cahiers pédagogiques. Hors-série numérique(34), 17-18.

Schlemminger, G. (2013). „Ein Sachfach in einer Fremdsprache unterrichten – Versuch einer Verortung“, Info DaF, 40(4), 377-387.

Schlemminger, G. & Bernert-Rehaber, S. (2013). „Immersive 3D-Technologien optimieren das Fremdsprachenlernen: „EVEIL-3D – Lernen in virtuellen Welten", Babylonia(3), 44-49.

Schlemminger, G. & Le Pape Racine, C. (2013). „Manifeste pour un plurilinguisme (individuel)“, Synergies Pays germanophones. Régions transfrontalières. Langues des voisins et l’Europe(6), 141-152.

Raasch, A. & Schlemminger, G. (2013). „Présentation : Un panorama du transfrontalier“, Synergies Pays germanophones. Régions transfrontalières. Langues des voisins et l’Europe(6), 7-10.

Schlemminger, G. (2013). Dem Lernen einen Sinn geben. – Nachruf auf Hartmut Hauck (21.06.1938 – 27.08.2013)“, Fragen und Versuche, 37(146), 18-23.

Noeppel, G., Schmoll, L., Capobianco, A., Veit, M., Roy, M. & Schlemminger, G. (2013). Réalité virtuelle et jeux : de nouveaux outils pour des apprentissages plurilingues?", Éducation et société plurilingues(34), 29-42.

Schlemminger, G. (2012). „Möglichkeiten und Grenzen von Visiokonferenzen im Fremdsprachenunterricht am Beispiel einer Grundschulpartnerschaft. [empirische Studie), Fremdsprachen und Hochschule, 83-108.

Schlemminger, G. (2012). Buchbesprechung: „Karl-Richard Bausch / Eva Burwitz-Melzer / Frank G. Königs / Hans-Jürgen Krumm (Hrsg.) (2011): Erforschung des Lehrens und Lernens fremder Sprachen: Forschungsethik, Forschungsmethodik und Politik. ", Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik(6), 156-163.

Schlemminger, G. (2012). Le plain de travail - pädagogische Binnendifferenzierung im Fremdsprachenunterricht, Zeitschrift für Romanische Sprache und ihre Didaktik(6), 23-40.

Schlemminger, G. (2011). „Sprachprofilanalyse: methodologische Überlegungen und erste Ergebnisse einer Longitudinalstudie zur Sprachentwicklung einer Schülerin in einer bilingualen Grundschulklasse Französisch.“, Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht Didaktik und Methodik im Bereich Deutsch als Fremdsprache, 16(2), 93-115.

Schlemminger, G. (2011). Grenzen (in) der Pädagogik, Fragen und Versuche(131), 5-9.

Schlemminger, G. (2011). Portrait Raymond Fonvieille, Fragen und Versuche(131), 17-18.

Schlemminger, G. (2010). A propos der institutionellen Pädagogik, Fragen und Versuche(131), 3-4.

Schlemminger, G. (2010). Bildungspolitische Aufrüstung im Internet, Fragen und Versuche(132), 4-6.

Schlemminger, G., Kessler, J. U., Hüttermann, A. & Hollm, J. (2010). BiliReal 2012: Bilinguale Züge für Englisch und Französisch in der Realschule. Erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Schulversuch in Baden-Württemberg, Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung(49), 153-187.

Schlemminger, G. (2010). Die letzte Nummer der jetzigen Redaktion, Fragen und Versuche(132), 2-3.

Schlemminger, G., Müller, M., Oehmke, K. & Burkhard, J. (2010). Formation bilingue des enseignants, Éducation et sociétés plurilingues / Educazione e Società Plurilingue(29), 105-106.

Schlemminger, G. (2010). Grundschüler im Fremdsprachenunterricht kognitiv fordern, Französisch heute(3), 107-110.

Schlemminger, G. (2010). Kleines Wörterbuch zur Institutionellen Pädagogik, Fragen und Versuche(131), 59-67.

Egloff, B. & Schlemminger, G. (2010). Présentation : récits de vie : au-delà des frontières, Synergies pays germanophones(3), 7-9.

Schlemminger, G., Teycheney, J. C. & Geffard, P. (2010). Was ist institutionelle Pädagogik? Ein kurzer Abriss, Fragen und Versuche(131), 54-58.

Schlemminger, G. (2009). Bildung, Ausbildung und Freinet-Pädagogik, Fragen und Versuche(130), 2-4.

Schlemminger, G. (2009). Das kann ich nicht. - Ein Praxisbeispiel für Binnendifferenzierung im Französischunterricht, Praxis FSU(3), 42-47.

Schlemminger, G. (2009). Der ‚heimliche Lehrplan’ – Und was wollen wir?, Fragen und Versuche(128), 44-50.

Schlemminger, G. (2009). Einführung in das Themenheft: Neuere Entwicklungen in der Medienpädagogik und -forschung an der pädagogischen Hochschule Karlsruhe, karlsruher pädagogische beiträge(72), 7-8.

Schlemminger, G. (2009). Förderung eines inhaltlich orientierten frühen Fremdsprachenuntterichts (Französisch) – gegen die kognitive Unterforderung in der Zielsprache, Nouveaux Cahiers d’Allemand, 27(1), 47-59.

Schlemminger, G. (2009). Guillaume und seine Unruhe (Schülermonographie), Fragen und Versuche(130), 58-69.

Schlemminger, G. (2009). Ist Freinet-Pädagogik außerhalb der Schule möglich?, Fragen und Versuche(129), 2-5.

Schlemminger, G. (2009). Le modèle rhénan de formation et d’enseignement d’une DEL2, Langues Modernes(4), 42-50.

Schlemminger, G. (2009). Point de vue. La formation bilingue des enseignants, ELTERN Journal, 6-7.

Schlemminger, G. (2009). Quelques réflexions méthodologiques à propos de l’évaluation de classes bilingues, Cahiers du GEPE(2), 25.

Schlemminger, G. (2009). Visiokonferenz im Frühsprachenunterricht in der Grundschule: ein Beispiel aus dem Projekt ,Schulpartnerschaften online–eTwinning am Oberrhein’ – eine Fallstudie, karlsruher pädagogische beiträge(72), 100-124.

Schlemminger, G. (2009). Vorwort, Fragen und Versuche(128), 2.

Schlemminger, G. (2009). Vorworte der Redaktion, Fragen und Versuche(127), 2-3.

Schlemminger, G. (2008). (Critique de livre) Europa konkret! Grenzräume als Chance für Bildungsinnovationen, Nouveaux Cahiers d’Allemand, 26(4), 469-471.

Schlemminger, G. (2008). Le portfolio en classe de français à l’école primaire, Französisch heute, 39(1-2), 52-73.

Schlemminger, G. (2008). On a volé mon vélo ! – La citoyenneté dans la littérature de jeunesse, Fremdsprachen praktisch(20/21), 105-111.

Morgen, D. & Schlemminger, G. (2008). Penser le bilinguisme autrement ? – Quelques réflexions sur la recherche en bilinguisme scolaire, Nouveaux Cahiers d’Allemand, 26(4), 403-415.

Schlemminger, G. (2008). Une approche didactique de l’enseignement bilingue – le modèle rhénan, Synergies Pays germanophones(1), 97-111.

Schlemminger, G. (2007). L’approche narrative et l’album ,Petit-Bond et l’étranger, Fremdsprachen praktisch(19), 117-121.

Schlemminger, G. (2007). Un village de magasins d’usine à Roppenheim?, Grundschule(4), 45-51.

Schlemminger, G. (2006). Bilinguales Lehren und Lernen in der Lehrerausbildung – ein Entwurf, karlsruher pädagogische beiträge(64), 7-33.

Schlemminger, G. & Jaskulski, U. (2006). Einige Überlegungen zu bilingualen Unterrichtssequenzen im Sachfachunterricht, karlsruher pädagogische beiträge(64), 51-63.

Schlemminger, G. (2006). L’approche narrative et l’album ,Petit-Bond et l’étranger', Fremdsprachen praktisch(19), 117-121.

Schlemminger, G. (2006). L’approche narrative et l’album ,Petit-Bond et l’étranger', Fremdsprachen praktisch (Mitteilungen aus dem Landesverband BW des FMF)(19), 117-121.

Schlemminger, G. (2004). Methoden in der Fremdsprachenforschung - ein kurzer Überblick, karlsruher pädagogische beiträge(57), 20-34.

Schlemminger, G. (2004). Réflexions sur l’introduction d’un nouveau lexique à l’école primaire, Der Fremdsprachliche Unterricht Französisch, 38-42.

Schlemminger, G. (2003). La pédagogie Freinet et le travail en projet, Langues Modernes(2), 47-57.

Schlemminger, G. (2003). LehrerInnenbildung und Fremdsprache in der Grundschule, Schule im Blickpunkt (Zeitrschrift des Landeselternbeirats BW), 5-9.

Schlemminger, G. (2002). Methodendiskurs zum Arbeitsmittel der Schuldruckerei, Der Schuldrucker(123), 17-21.

Schlemminger, G. & Riemer, M. (1999). Freinet: (Wie) politisch?, Fragen und Versuche(88), 28-31.

Schlemminger, G. & Rabe, U. (1999). Hochschuldidaktische Überlegungen zur Seminarqualität aus freinetpädagogischer Perspektive, Fragen und Versuche(88), 39-47.

Schlemminger, G. (1999). L’aventure TutoLangues : l’enseignement agricole - héraut des réformes pédagogiques au lycée?, Cahiers pédagogiques, 65-66.

Schlemminger, G. (1999). Le Secteur Langues de l’I.C.E.M, Le nouvel Éducateur(111), 16-17.

Schlemminger, G. (1999). Les nouvelles tendances en didactique des langues et leur rapprochement avec la pédagogie, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(15), 5-9.

Schlemminger, G. (1998). ,Lire et construire’ : le fichier autocorrectif de lecture de type Freinet, Unterricht Französisch(32), 12-16.

Schlemminger, G. (1998). ,TutoLangues’ ou : Comment faire apprendre les langues ?, Zielsprache Französisch, 30(2), 70-71.

Schlemminger, G. (1998). Coopération pédagogique, En 60 ans, peu de recherches sur le terrain…(97), 29-37.

Schlemminger, G. (1998). Internet et la pédagogie, Convergences, le journal de l'I.U.T., 2.

Schlemminger, G. (1998). La pédagogie Freinet dans l’enseignement supérieur, Le Nouvel Éducateur(102), 18-20.

Schlemminger, G. (1998). Les documents qui disparaissent ou : la gestion des outils de travail (Pédagogie en classe de langue, I), Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues, 39-42.

Schlemminger, G. (1997). [Critiques de livre] “Dietlinde Baillet et al. (1996) : La grammaire autrement, Strasbourg, C.R.D.P. d'Alsace", Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(11), 68.

Schlemminger, G. (1997). Comment aider l'élève à mieux gérer son apprentissage de la langue ?, Nouveaux Cahiers d'Allemand(1), 17-30.

Schlemminger, G. (1997). Einige Überlegungen zur LehrerInnenausbildung und Freinet-Pädagogik, Fragen und Versuche(82), 13-15.

Schlemminger, G. (1997). Fichiers pour la classe de langue : Bibliographie commentée, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(12), 69-78.

Schlemminger, G. (1997). Freinet-Vernetzung auf dem Internet, Fragen und Versuche(81), 62-64.

Schlemminger, G. (1997). Internet et les langues vivantes : première esquisse, Les Cahiers de l'APLIUT, Actes du XVIIIe congrès de l'APLIUT(3), 104-111.

Schlemminger, G. (1997). Le fichier autocorrectif de lecture en allemand : des stratégies de lecture à mettre en place pour l'apprentissage guidé d'une langue vivante, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(12), 51-63.

Schlemminger, G. (1997). Réseaux pédagogiques, listes de diffusion et adresses de classes sur l'Internet, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(11), 53-55.

Schlemminger, G. (1997). Videos und Buchneuerscheinungen zur Freinet-Pädagogik: 1992 – 1997, Fragen und Versuche(81), 64-66.

Schlemminger, G. (1996). [Critique de livre] “C. Kodron / Omen-Welke (éds.) (1995) : Enseigner dans nos sociétés multiculturelles - Teaching in Multicultural sociéty, Freiburg, Fillibach Verlag, Le Nouvel Éducateur(80), 28.

Schlemminger, G. (1996). [Critique de livre] “,Enseignements bilingues’, Revue internationale d’éducation n° 7, 1996, Le nouvel Éducateur(79), 31.

Schlemminger, G. (1996). [Critique de livre] “C. Kodron / Omen-Welke (éds.) (1995) : Enseigner dans nos sociétés multiculturelles - Teaching in Multicultural sociéty, Freiburg, Fillibach Verlag, racer revue d’innovation et de recherches en enseignement des langues vivantes(9), 64.

Schlemminger, G. (1996). [Critique de livre] “Ressources multimédias pour l’apprentissage des langues, Paris, ORAVEP, collection Catalogues, Tracer, revue d’innovation et de recherches en enseignement des langues vivantes(9), 65.

Schlemminger, G. (1996). [Critique de livre] Derrien, Christian (1995):Le réseau télématique ,Freinet’. Dynamique communicationnelle de classe en innovation 1985 - 1994, Thèse d'université, Sciences de l'éducation", Tracer, revue d’innovation et de recherches en enseignement des langues vivantes(10), 63.

Schlemminger, G. (1996). Dossier coordonné par G. SCHLEMMINGER : “La pédagogie Freinet et l'enseignement des langues vivantes, Le Nouvel Éducateur(80), 8-18.

Schlemminger, G. (1996). Europa-Journal. Un projet tutoré, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(9), 59-60.

Schlemminger, G. (1996). Freinet-Pädagogik - (auch) ein Ansatz für den Fremdsprachenunterricht ?, Fremdsprachen lehren und lernen(26), 87-105.

Schlemminger, G. (1996). Freinet-Pädagogik, ein alter Zopf?, Päd. Forum(2), 152-155.

Henssien, E. & Schlemminger, G. (1996). Quelle pédagogie pour la classe de langue ?, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(10), 33-38.

Schlemminger, G. (1995). Évolutions de la pédagogie Freinet en Allemagne, Le nouvel Éducateur(74), 25.

Schlemminger, G. (1995). Critiques de publications] “Une revue d'outre-Rhin", Coopération pédagogique(84), 43-44.

Schlemminger, G. (1995). Expérimentation pédagogique dans l'enseignement supérieur : la Pédagogie Institutionnelle dans une première année L.E.A, Nouveaux Cahiers d'allemand(4), 439-451.

Schlemminger, G. (1995). Freinet-Techniken im Fremdsprachenunterricht - Forschungsbericht über 40 Jahre Unterrichtspraxis, Neusprachliche Mitteilungen(3), 158-163.

Schlemminger, G. (1995). L'enseignement des langues au défi de la transposition didactique, SPIRALE, Revue de Recherches en Éducation(16), 147-169.

Schlemminger, G. (1995). Les techniques Freinet en classe de langue - un aperçu historique, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(7), 27-33.

Schlemminger, G. (1995). Produire un journal de classe en collège et lycée ? Ce n'est pas impossible…, Cahiers pédagogiques(338), 58-59.

Schlemminger, G. (1995). Que peuvent apporter les recherches en sciences cognitives à l’enseignement des langues ?, Cahier du C.R.E.L.O. (Centre de recherche en Enseignement des Langues à Orsay), 1995, n° 1, 38-57.(1), 38-57.

Schlemminger, G. (1995). Une journée de formation : possibilités et limites d'une démarche pédagogique, Coopération pédagogique(79-80), 19-23.

Schlemminger, G. (1994). Le fichier autocorrectif : quelques aspects historiques, Le Nouvel Éducateur(64), 30-31.

Schlemminger, G. (1994). Pour une approche pédagogique de l'enseignement des langues, Nouveaux Cahiers d'Allemand(4), 361-376.

Schlemminger, G. (1994). Pour une approche pédagogique de l'enseignement des langues”, repris sous le titre “Une heure d'allemand dans une classe de type Freinet / Pédagogie institutionnelle”, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(6), 39-48.

Schlemminger, G. (1993). Étudier une langue étrangère tout en se promenant, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(2), 24-25.

Schlemminger, G. (1993). Construction d'un outil de travail autonome dans l'apprentissage d'une langue : le fichier autocorrectif de grammaire, Nouveaux Cahiers d'Allemand(11), 75-93.

Schlemminger, G. (1993). Le fichier autocorrectif : quelques aspects historiques, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(3), 8-11.

Schlemminger, G. (1993). Le point sur le texte libr.e, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(1), 3-5.

Schlemminger, G. (1993). Les méthodes naturelles, la correspondance et l'enseignement des langues, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(2), 3-7.

Schlemminger, G. (1993). Méthode naturelle pour l'apprentissage des langues, Le nouvel Éducateur(53), 19-22.

Schlemminger, G. (1993). Monographie : la production de textes libres de Nadine, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(1), 14-20.

Schlemminger, G. (1993). Quelle pédagogie pour l'enseignement supérieur ? Une expérience dans une première année L.E.A. allemand, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(4), 29-32.

Schlemminger, G. (1993). Travail coopératif autour de la production d'un journal, Nouvel Éducateur(65-66), 16-17.

Schlemminger, G. (1993). Un fichier autocorrectif de grammaire allemande, Tracer, revue d'innovation et de recherches en enseignement des langues(3), 22-28.

Schlemminger, G. (1991). Étudier une langue étrangère tout en se promenant, Contact (revue de l'Université Michel de Montaigne - Bordeaux III)(117), 17-18.

Schlemminger, G. (1991). A propos de Tracer, Tracer (publication du groupe de travail et de recherche ,Pédagogie Freinet’ à l'Université de Bordeaux II)(1), 2-4.

Schlemminger, G. (1991). Gibt es ein Freinet-Pädagogik-Grundwissen, Grundfertigkeiten in der Beherrschung der Freinet-Techniken?, Fragen und Versuche(56), 53-55.

Schlemminger, G., Delavaud, C., Geffard, P. & Lardy, E. (1991). Guillaume ne tient pas en place, Artisans TFPI (Techniques Freinet, Pédagogie Institutionnelle)(8), 21-26.

Schlemminger, G. (1991). L'organisation du T.D. ,Pédagogie Freinet’, Liaison 33 (Groupe girondin de l’École Moderne). n° spécial : Pédagogie Freinet, 2.

Schlemminger, G. (1991). Le nouveau paysage médiatique après la réunification allemande, Contact (revue de l'Université Michel de Montaigne - Bordeaux III)(116), 22.

Schlemminger, G. (1991). Quelle formation didactique et pédagogique pour les enseignants de langue?, Les langues modernes(1), 105-113.

Schlemminger, G. (1991). Radio-cours ou de l'ambivalence, Artisans TFPI (Techniques Freinet, Pédagogie Institutionnelle)(7), 14-17.

Schlemminger, G. (1991). Sprachwandel am Beispiel der Benennungen für die ehemalige DDR - Eine praktische Übung für Fortgeschrittene, Nouveaux Cahiers d'Allemand(3), 73-78.

Schlemminger, G. (1991). Tracer ou : les conditions de production coopérative d'une revue, Artisans TFPI (Techniques Freinet, Pédagogie Institutionnelle)(9), 27-28.

Schlemminger, G. (1991). Unterrichtsprojekt à la Freinet, Fremdsprache Deutsch(4), 41-44.

Schlemminger, G. (1990). A la découverte d'une exposition ou d'un musé grâce à un questionnaire, Bulletin ADEAF (Association pour le Développement de l'Enseignement de l'Allemand en France)(34), 35-38.

Schlemminger, G. (1990). Freinet-Pädagogik und institutionelle Pädagogik im Fremdsprachenunterricht, Päd Extra / Demokratische Erziehung, 29-33.

Schlemminger, G. (1990). Freinet-Pädagogik und institutionelle Pädagogik im Fremdsprachenunterricht, Fragen und Versuche(54), 14-18.

Schlemminger, G. (1990). L'analyse des erreurs d'un texte de l'élève, Nouveaux Cahiers d'allemand(1), 21-38.

Schlemminger, G. (1990). La pédagogie institutionnelle uniquement à l'école primaire ? Une expérience en milieu universitaire, Artisans TFPI (Techniques Freinet, Pédagogie Institutionnelle)(5), 19-24.

Schlemminger, G. (1990). Techniques Freinet et Pédagogie Institutionnelle - l'évolution linguistique de Nadine en allemand, Cahiers pédagogiques(284 / 285), 36-38.

Schlemminger, G. (1990). Une élève I.M.C. face à l'apprentissage d'une langue étrangère, Le Mascaret (Revue Mensuelle du Centre Régional d'Acquitaine d'Etudes et d'Actions sur les Handicapés et Inadaptations), 20-23.

Schlemminger, G. (1989). Beschreibung der Entwicklung eines individuellen Deutsch-Spracherwerbsprozesses am Beispiel des schriftsprachlichen Ausdrucks einer französischen Sonderschülerin an der Oberstufe, Nouveaux Cahiers d'Allemand(4), 391-403.

Schlemminger, G. (1989). Du texte libre à une meilleure expression langagière, Artisans T.F.P.I. (Techniques Freinet, Pédagogie Institutionnelle)(3), 33-40.

Schlemminger, G. (1989). Les cours d'allemand du secondaire : quelles répercussions peuvent-ils avoir sur des cours d'allemand à l'université?, Nouveaux Cahiers d'Allemand(1), 63-75.

Schlemminger, G. (1989). Nadines erster eigener Text ensteht, Fragen und Versuche(50), 33-41.

Schlemminger, G. (1989). Quel pouvoir en classe?, Liaison 33 (Groupe girondin de l’École Moderne),(2), 22-25.

Schlemminger, G. (1989). Une élève I.M.C. face à l'apprentissage d'une langue étrangère, Bulletin des Établissements médico-éducatifs(14), 10-13.

Schlemminger, G. (1987). De l'innovation en didactique des langues à la réalité de l'enseignement, Nouveaux Cahiers d'Allemand(1), 56-76.

Schlemminger, G. (1986). Radio selbst machen - in der Fremdsprache! Anregungen und Erfahrungen mit Deutschsendungen auf ,Freien Radios’ in Frankreich, Neusprachliche Mitteilungen(2), 91-94.

Schlemminger, G. (1985). Deutsch - französische Familenchronik. Bericht eines deutsch - französischen Kursprojekts, Fragen und Versuche(32), 40-45.

Schlemminger, G. (1984). … Und hier ist wieder wie jeden Montagabend Eure ,Zipfelmütze’, Fragen und Versuche(28), 5-17.

Schlemminger, G. (1984). Der freie Text im Fremdsprachenunterricht (Deutsch als Fremdsprache), Fragen und Versuche(28), 52-69.

Schlemminger, G. (1984). Radio Zipfelmütze, Jugendscala(5), 26-28.

Schlemminger, G. (1984). Zipfelmütze : une émission franco-allemande à Bordeaux?, Liaison 33 (Groupe girondin de l’École Moderne)(5), 23-26.

Beiträge in Sammelbänden
Collas, P., Geiger-Jaillet, A. & Schlemminger, G. (2016). « Architecte 2015, un jeu sérieux en réalité alternée et son intégration didactique dans un cours de langue. », In: M. Roy, M. Kysik, G. Schlemminger & D. Bechmann (Hrsg.), Environements numériques et interaction en langue étrangère – du formel à l’informel, du réel à la réalité virtuelle (S.27-41). Bern: Peter Lang.

Roy, M., Kusyk, M. & Schlemminger, G. (2016). Préface, In: M. Roy, M. Kysik, G. Schlemminger & D. Bechmann (Hrsg.), Environements numériques et interaction en langue étrangère – du formel à l’informel, du réel à la réalité virtuelle (S.7-16). Bern: Peter Lang.

Remmele, M. & Martens, A. (2016). Stereoscopic representations to pictorially represent a human organ, In: M. Roy, M. Kusyk, G. Schlemminger & D. Bechmann (Hrsg.), Digital Environments and Foreign Language Interaction: Formal and Informal Learning in Real and Virtual Worlds (S.217-233). Bern: Peter Lang Verlag.

Geiger-Jaillet, A. & Schlemminger, G. (2015). « Enseigner sa discipline dans une langue 2 : Formation continue pour le second degré en Alsace », In: M. Weil & M. Vanotti (Hrsg.), Weiterbildung und Mehrsprachigkeit / Formation continue et plurilinguisme / Further education and plurilingualism (S.115-130). Bern: hep.

Schlemminger, G. & Herold, A. (2013). „Auswirkungen des Fremdsprachunterrichts in der Grundschule auf die Wahl des bilingualen Zugs in der Realschule“, In: J. Hollm, A. Hüttermann, J. U. Kessler, B. Ade-Thurow & G. Schlemminger (Hrsg.), Bilinguales Lehren und Lernen in der Sekundarstufe 1: Sprache, Sachfach und Schulorganisation (S.193-208). Landau: Empirische Pädagogik.

Schlemminger, G. & Keßler, J. U. (2013). „Babylonisches Sprachengewirr: Wie benennen wir unseren Untersuchungsgegenstand? Welchen Sprachgebrauch haben die Schülerinnen und Schüler?“, In: J. Hollm, J. U. Keßler, G. Schlemminger, B. Ade-Thurow & A. Hüttermann (Hrsg.), Bilinguales Lehren und Lernen in der Sekundarstufe 1: Sprache, Sachfach und Schulorganisation (S.15-26). Landau: Empirische Pädagogik.

Witzigmann, S. & Schlemminger, G. (2013). „Ein Plädoyer für den Kunstunterricht in der Zielsprache Französisch als Einstieg ins bilinguale Lehren und Lernen“, In: G. Schlemminger, J. Hollm, A. Hüttermann, J. U. Kessler & B. Ade-Thurow (Hrsg.), Bilinguales Lehren und Lernen in der Sekundarstufe 1: Sprache, Sachfach und Schulorganisation (S.129-145). Landau: Empirische Pädagogik.

Buchmann, M. & Schlemminger, G. (2013). „Einstellungen von Schülern und Schülerinnen zum bilingualen Unterricht", In: J. Hollm, A. Hüttermann, J. U. Kessler, G. Schlemminger & B. Ade-Thurow (Hrsg.), Bilinguales Lehren und Lernen in der Sekundarstufe 1: Sprache, Sachfach und Schulorganisation (S.209-228). Landau: Empirische Pädagogik.

Schlemminger, G. (2013). „En Allemagne, souplesse et négociation“, In: B. Robbes (Hrsg.), L’autorité éducative. La construire et l’exercer (S.211-214). Paris: Scérén-CRAP-Cahiers pédagogiques.

Balzereit, B. & Schlemminger, G. (2013). „Englischsprachiger Sachfachunterricht Geschichte“, In: G. Schlemminger, J. Hollm, A. Hüttermann, J. U. Kessler & B. Ade-Thurow (Hrsg.), Bilinguales Lehren und Lernen in der Sekundarstufe 1: Sprache, Sachfach und Schulorganisation (S.100-128). Landau: Empirische Pädagogik.

Weigand, G., Schlemminger, G., Mutuale, A., Hess, R., Friebertshäuser, B. & Egloff, B. (2013). „Interkulturelle Momente in Biografien. Einleitendes zur Spurensuche im Kontext des Deutsch-Französischen Jugendwerks“, In: B. Egloff, B. Friebertshäuser & G. Weigand (Hrsg.), Interkulturelle Momente in Biographien. Spurensuche im Kontext des Deutsch-Französischen Jugendwerks (S.9-28). Münster: Waxmann.

Holbach, R. & Schlemminger, G. (2013). „Sprachliche Aspekte in deutsch-französischen Biographien“, In: B. Egloff, B. Friebertshäuser & G. Weigand (Hrsg.), Interkulturelle Momente in Biographien. Spurensuche im Kontext des Deutsch-Französischen Jugendwerks (S.132-158). Münster: Waxmann.

Schlemminger, G. (2013). Englischsprachiger „Sachfachunterricht in den Fächerverbünden Erdkunde-Wirtschaftskunde-Gemeinschaftskunde, Mensch und Umwelt und in Sport“, In: J. Hollm, A. Hüttermann, J. U. Kessler, G. Schlemminger & B. Ade-Thurow (Hrsg.), Bilinguales Lehren und Lernen in der Sekundarstufe 1: Sprache, Sachfach und Schulorganisation (S.99-109). Landau: Empirische Pädagogik.

Schlemminger, G. (2011). „L’enseignement d’une discipline dans une autre langue – le dit « enseignement bilingue », une tour de Babel terminologique?“, In: P. Schäfer & C. Schowalter (Hrsg.), In mediam linguam : Mediensprache - Redewendungen - Sprachvermittlung (S.303-317). Landau: Empirische Pädagogik.

Schlemminger, G. (2011). ‚Operative Gruppe’ als möglicher Schritt zu einer institutionalisierten Reflexion über unsere eigene Praxis in Forschung und Lehre (anstelle eines Nachworts)“, In: S. Scheef & G. Schlemminger (Hrsg.), Plädoyer für eine anspruchsvolle LehrerInnenbildung : Versuch einer anderen Festschrift für Liesel Hermes (S.205-221). Norderstedt: Books on Demand. Karlsruher pädagogische Studien.

Spiegel, C. (2011). In Zukunft Lehre online?, In: S. Scheef & G. Schlemminger (Hrsg.), Plädoyer für eine anspruchsvolle LehrerInnenbildung. Versuch einer anderen Festschrift für Liesel Hermes. Karlsruher pädagogische Studien 10 (S.34-39). Karlsruhe: Books on Demand.

Rösch, H. (2011). PHn auf dem Weg zu PUn, In: S. Scheef & G. Schlemminger (Hrsg.), Plädoyer für eine anspruchsvolle LehrerInnenbildung. Versuch einer anderen Festschrift für Liesel Hermes (S.93-106). Norderstedt: Books on Demand.

Müller, C. & Wehner, U. (2011). Service Learning weckt team spirit! Zur Professionalisierung von (Kindheits-)Pädagogen und zur weiteren Öffnung pädagogischer Hochschulen, In: S. Scheef & G. Schlemminger (Hrsg.), Plädoyer für eine anspruchsvolle LehrerInnenbildung. Versuch einer anderen Festschrift für Liesel Hermes (S.56-70). Norderstedt: Books on Demand.

Hoyer, T. (2011). Wozu ist die Bildung da?, In: S. Scheef & G. Schlemminger (Hrsg.), Plädoyer für eine anspruchsvolle LehrerInnenbildung. Versuch einer etwas anderen Festschrift für Liesel Hermes (S.145-154). Karlsruhe: Books on Demand.

Schlemminger, G. (2010). Sprachprofilanalyse in einer bilingualen Grundschulklasse in Deutschland am Beispiel der Sprachentwicklung des Französischen der Schülerin Sabrina, In: D. Huck & T. Choremi (Hrsg.), Parole(s) et langue(s), espaces et temps. Mélanges offerts à Arlette Bothorel-Witz (S.121-131). Strasbourg: Presses universitaires de Strasbourg.

Schlemminger, G. (2009). Bilinguales Lehren und Lernen. Bedarf einer bilingualen Lehrerausbildung, In: E. Werlen & F. Tissot (Hrsg.), Sprachvermittlung in Europa. Beiträge zur angewandten Linguistik zum Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft (S.79-85). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren .

Schlemminger, G. (2009). Projet d’évaluation de classes bilingues dans le Rhin supérieur, In: C. Fäcke (Hrsg.), Sprachbegegnung und Sprachkontakt in europäischer Dimension (S.231-248). Frankfurt a. Main: Lang.

Mangold-Siepe, E. & Schlemminger, G. (2008). Austauschpädagogik und Frühsprachenunterricht, In: G. Schlemminger (Hrsg.), Praxis des bilingualen Unterrichts und seine Erforschung (S.85-98). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Krämer, M. L. & Schlemminger, G. (2008). Freinet-Pädagogik - ein Ansatz für eine veränderte Praxis der Fremdsprachenarbeit in der Grundschule, In: G. Schlemminger (Hrsg.), Praxis des bilingualen Unterrichts und seine Erforschung (S.59-72). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Schlemminger, G. (2008). Fremdsprachenlernen einen Sinn geben (Vorwort), In: G. Schlemminger (Hrsg.), Praxis des bilingualen Unterrichts und seine Erforschung (S.7-11). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Schlemminger, G., Götzmann, A. & Weisseno, G. (2008). Interessenskonflikte: Neue Arbeitsplätze im Markendorf, In: D. Richer (Hrsg.), Demokratie verstehen lernen. Elf Bausteine zur politschen Bildung in der Grundschule (S.50-50). Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Mangold-Siepe, E. & Schlemminger, G. (2008). Lernerautonomie und Frühsprachenunterricht, In: G. Schlemminger (Hrsg.), Praxis des bilingualen Unterrichts und seine Erforschung (S.99-106). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Schlemminger, G. (2008). Pour une éducation à l’image : l’image dans l’enseignement précoce des langues, In: C. Fäcke (Hrsg.), Multiethnizität, Migration, Mehrsprachigkeit in Frankreich. Festschrift zum 65. Geburtstag von A. Schuhmann (S.139-151). Stuttgart: ibidem.

Schlemminger, G. (2008). Prolegomena eines oberrheinischen Modells zum bilingualen Lehren und Lernen, In: G. Schlemminger (Hrsg.), Praxis des bilingualen Unterrichts und seine Erforschung (S.13-57). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Schlemminger, G. (2008). Sécurité routière, In: H. Vortmann & E. Werlen (Hrsg.), Die neuen Bildungsstandards für die Primarstufe und Sekundarstufe I. Sofort einsetzbare Aufgaben mit Lösungen und Erläuterungen für Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch (S.10-10). Merching: Forum Verlag.

Nerad, C. & Schlemminger, G. (2007). “Le 14 juillet en France, In: H. Vortmann & E. Werlen (Hrsg.), Die neuen Bildungsstandards für die Primarstufe und Sekundarstufe I. Sofort einsetzbare Aufgaben mit Lösungen und Erläuterungen für Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch (S.10-10). Merching: Forum Verlag.

Götzmann, A., Schlemminger, G. & Weisseno, G. (2007). Ein Factory Outlet Center für Roppenheim – Konzeptuelles Wissen über Politik im muttersprachlichen und bilingualen Sachunterricht, In: D. Richter (Hrsg.), Politische Bildung von Anfang an (S.276-288). Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Schlemminger, G. (2007). Exercices de style – poetischer Umgang mit Sprache, In: E. Werlen & H. Vortmann (Hrsg.), Die neuen Bildungsstandards für die Primarstufe und Sekundarstufe I. Sofort einsetzbare Aufgaben mit Lösungen und Erläuterungen für Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch (S.10-10). Merching: Forum Verlag.

Götzmann, A., Schlemminger, G. & Weisseno, G. (2007). Politische Bildung von Anfang an, In: D. Richter (Hrsg.), Ein Factory Outlet Center für Roppenheim’ – Konzeptuelles Wissen über Politik im muttersprachlichen und bilingualen Sachunterricht (S.276-288) (Band 45). Schwalbach/Ts: Wochenschau Verlag.

Schlemminger, G. (2006). Bilinguales Lehren und Lernen: ein Paradigmawechsel? (Vorwort), In: G. Schlemminger (Hrsg.), Aspekte bilingualen Lehrens und Lernens. Schwerpunkt Grundschule (S.15-30). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Schlemminger, G. (2006). Des racines et des ailes (lexikalische Kompetenz – freier Ausdruck). Französisch: Klasse 9 - 10, In: H. Vortmann & E. Werlen (Hrsg.), Die neuen Bildungsstandards für die Primarstufe und Sekundarstfue I. Sofort einsetzbare Aufgaben mit Lösungen und Erläuterungen für Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch (S.10-10). Merching: Forum Verlag.

Schlemminger, G. (2006). Die Studiengänge Europalehramt – ein Beispiel für bilinguales Lehren und Lernen in der Lehrerausbildung, In: G. Schlemminger (Hrsg.), spekte bilingualen Lehrens und Lernens. Schwerpunkt Grundschule (S.69-94). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Springer, C. & Schlemminger, G. (2006). Du <kva> au <kwa> : comment interagir dans environnement bilingue ? Modèles d’interaction pour l’enseignement bilingue d’une discipline non linguistique, In: M. Faraco (Hrsg.), La classe de langues : méthodes, pratiques et théories (S.29-43). Aix-en-Provence: Presses Universitaires de Provence à Aix-en-Provence.

Schlemminger, G. (2006). Entwurf eines Karlsruher Modells zum bilingualen Lehren und Lernen, In: J. P. Timm (Hrsg.), Fremdsprachenlernen : Kompetenzen, Standards, Aufgaben, Evaluation. Festschrift für Helmut Johannes Vollmer. Reihe “Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik” (S.159-177) (Band 8). Tübingen: Gunter Narr Verlag.

Schlemminger, G. (2006). Fremdsprachenlehrerbildung in Baden-Württemberg, In: G. Schlemminger (Hrsg.), Aspekte bilingualen Lehrens und Lernens. Schwerpunkt Grundschule (S.59-68). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Piske, T., Schlemminger, G. & Werlen, E. (2006). Vorwort zur Reihe “Sprachenlernen Konkret! Angewandte Linguistik und Sprachvermittlung, In: G. Schlemminger (Hrsg.), Aspekte bilingualen Lehrens und Lernens. Schwerpunkt Grundschule (S.9-13). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Schlemminger, G. (2006). Wenn Schüler auf die Muttersprache zurückgreifen… Sprachwechsel im bilingualen Lehren und Lernen. Ergebnisse einer empirischen Unterrichtsforschung, In: G. Schlemminger (Hrsg.), Aspekte bilingualen Lehrens und Lernens. Schwerpunkt Grundschule (S.139-168). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Schlemminger, G. (2005). ,La famille Martin en folie’, kommunikative Fähigkeiten, freier mündlicher Ausdruck, In: H. Vortmann & E. Werlen (Hrsg.), Die neuen Bildungsstandards für die Primarstufe und Sekundarstfue I. Sofort einsetzbare Aufgaben mit Lösungen und Erläuterungen für Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch (S.15-15). Merching: Forum Verlag.

Schlemminger, G. (2005). Die ,Einstiegsrunde’ im Französisch- und Deutschunterricht. Möglichkeiten zu mehr Schülerorientierung in der Fremdsprachenklasse, In: M. Riemer (Hrsg.), Praxishilfen Freinetpädagogik (S.21-30). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Schlemminger, G. (2005). Glossar zur Freinet-Pädagogik, In: M. Riemer (Hrsg.), Praxishilfen Freinetpädagogik (S.233-252). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Schlemminger, G. (2005). La citoyenneté à travers la littérature de jeunesse, In: C. Michler (Hrsg.), Les valeurs démocratiques dans l'enseignement du français langue étrangère. Actes de la Section de Didactique du 4e Congrès des Franco-Romanistes allemands “Langue, Littérature, Démocratie" (S.101-114). Augsburg: Wißner.

Mock, T. & Schlemminger, G. (2005). Leben in der Familie, interkultureller Vergleich, vernetzte Kompetenzsbereiche, In: H. Vortmann & E. Werlen (Hrsg.), Die neuen Bildungsstandards für die Primarstufe und Sekundarstfue I. Sofort einsetzbare Aufgaben mit Lösungen und Erläuterungen für Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch (S.18-18). Merching: Forum Verlag.

Schlemminger, G. (2005). Monographie: Was passiert eigentlich im Unterricht einer Freinet-Klasse?, In: M. Riemer (Hrsg.), Praxishilfen Freinetpädagogik (S.185-197). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Schlemminger, G. (2005). Poésie : ,La fourm’, In: H. Vortmann & E. Werlen (Hrsg.), Die neuen Bildungsstandards für die Primarstufe und Sekundarstfue I. Sofort einsetzbare Aufgaben mit Lösungen und Erläuterungen für Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch (S.10-10). Merching: Forum Verlag.

Schlemminger, G. (2004). Interaktionsanalyse bilingualen Unterrichts – Skizze eines Forschungsdesigns mit exemplarischen Beispielen, In: A. Bonnet & S. Breidbach (Hrsg.), Didaktiken im Dialog. Konzepte des Lehrens und Wege des Lernens im bilingualen Sachfachuntericht. Reihe “Mehrsprachigkeit in Schule und Unterricht” (S.191-202). Frankfurt a. Main: Peter Lang.

Schlemminger, G. (2004). Quelle formation pour l’enseignement bilingue ? Le cursus ,Europalehramt’ à la Pädagogische Hochschule de Karlsruhe (Allemagne), In: A. Bothorel, J. C. Colinet & D. Morgen (Hrsg.), Actes de l’Université d'automne ‚Former les enseignants des classes bilingues ,français-langues secondes / langues régionales (S.197-211). Paris: Éducation nationale, Direction des enseignements scolaires.

Schlemminger, G. (2003). Europalehramt : La filière bilingue à l’École supérieure de Pédagogie de Karlsruhe, In: J. Eckerth & M. Wendt (Hrsg.), Interkulturelles und transkulturelles Sprachenlernen (S.232-250). Frankfurt a. Main: Peter Lang.

Schlemminger, G. (2002). Die Aneignung fremder Sprachen: Prozesse - Kontexte - Kontroversen, In: G. Bach & B. Viebrock (Hrsg.), Pädagogik und Konstruktivismus (S.51-61). Frankfurt a. Main: Peter Lang.

Schlemminger, G. (2002). L’écriture collaborative à distance sur le réseau Internet, l’exemple des ,Romans virtuels’ du service éducatif de France Télécom, In: O. Kühn & O. Mentz (Hrsg.), Zwischen Kreativität, Konstruktion und Emotion. Der etwas andere Fremdsprachenunterricht (S.88-103). Herbolzheim: Centaurus Verlag.

Schlemminger, G. (2002). Zur Biographie Célestin Freinet und zur Entwicklung der Grundzüge und Prinzipien seiner Pädagogik, In: I. Hansen-Schaberg & B. Schonig (Hrsg.), Reformpädagogische Schulkonzepte (S.9-52). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Schlemminger, G. (2001). Fremdsprachenunterricht und reformpädagogische Einflüsse, In: R. Weskamp (Hrsg.), Methoden und Konzepte des fremdsprachlichen Unterrichts (S.15-23). Paderborn: Schroedel / Diesterweg.

Schlemminger, G. (2001). Zur Biographie Célestin Freinet und zur Entwicklung der Grundzüge und Prinzipien seiner Pädagogik, In: I. Hansen-Schaberg & B. Schonig (Hrsg.), Freinet-Pädagogik. Reformpädagogische Schulkonzepte (S.9-51) (Band 5). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.

Schlemminger, G. (2000). Der Platz der Erziehungswissenschaften in der DaF-Didaktik, In: G. Schlemminger, T. Brysch & M. L. Schewe (Hrsg.), Pädagogische Konzepte für einen ganzheitlichen DaF-Unterricht (S.5-15). Berlin: Cornelsen Verlag.

Schlemminger, G. (2000). Erziehungswissenschaftliche Betrachtungen zur Diskussion von ganzheitlichen Modellen im Unterricht Deutsch als Fremdsprache (Versuch einer Standortbestimmung), In: G. Schlemminger, T. Brysch & M. L. Schewe (Hrsg.), Pädagogische Konzepte für einen ganzheitlichen DaF-Unterricht (S.16-33). Berlin: Cornelsen Verlag.

Minuth, C. & Schlemminger, G. (2000). Freinet-Pädagogik im Fremdsprachenunterricht: Reflexion über Sprachlernen und Spracherwerb, In: G. Schlemminger, T. Brysch & M. L. Schewe (Hrsg.), Pädagogische Konzepte für einen ganzheitlichen DaF-Unterricht (S.127-140). Berlin: Cornelsen Verlag.

Rabe, U. & Schlemminger, G. (1999). Hochschuldidaktik - ein wissenschaftliches Desideratum?, In: H. J. Krumm & P. R. Portmann-Tselikas (Hrsg.), Theorie und Praxis. Österreichische Beiträge zu Deutsch als Fremdsprache. Schwerpunkt: Sprachenpolitik (S.247-258). Innsbruck/Wien: Studienverlag.

Schlemminger, G. (1999). L’apprentissage guidé de la langue : processus socialisé et situation de socialisation, In: R. Métrich, A. Hudlett & H. H. Lüger (Hrsg.), Des racines et des ailes. Théories, modèles, expériences en linguistique et didactique. Mélanges en l’honneur de Jean Petit pour son soixante-dixième anniversaire (S.285-295). Nancy: A.N.C.A..

Minuth, C. & Schlemminger, G. (1998). Fremdsprachendidaktik und die Pädagogik Célestin Freinets, In: M. Letzelter & F. J. Meißner (Hrsg.), L'enseignement de deux langues partenaires. Der Unterricht zweier Partnersprachen, Actes du Congrès de Tours. Akten des Kongresses von Tours 31/X - 4/XI/1996 (S.249-262). Tübingen: G.Narr.

Schlemminger, G. (1998). Langues précoces et pédagogie Freinet, In: N. Bizieu & J. M. Fourquer (Hrsg.), Célestin Freinet, l'I.C.E.M. : un choix pédagogique, un engagement social et politique, Actes du 43e congrès international de l'I.C.E.M. - Pédagogie Freinet du 26 au 29 août à Sophia Antipolis (S.299-301). Nantes: Éditons I.C.E.M.

Derrien, C. & Schlemminger, G. (1997). Das Telekommunikationsnetz der französischen Freinet-Bewegung: Erprobung neuer Kommunikationsstrukturen, In: H. Hagstedt (Hrsg.), Freinet-Pädagogik Heute. Beiträge zum Internationalen Célestin-Freinet-Symposium in Kassel (S.60-75). Weinheim: Beltz / Deutscher Studienverlag.

Schlemminger, G. (1997). Forschungsdesiderata der Freinet-Pädagogik, In: H. Hagstedt (Hrsg.), Freinet-Pädagogik Heute. Beiträge zum Internationalen Célestin-Freinet-Symposium in Kassel (S.203-212). Weinheim: Beltz / Deutscher Studienverlag.

Schlemminger, G. (1997). Ganzheitliche Methoden: ihr Stellenwert im Fremdsprachenunterricht, In: F. J. Meißner (Hrsg.), Interaktiver Fremdsprachenunterricht. Wege zu authentischer Kommunikation. Festschrift für Ludger Schiffler zum 60. Geburtstag (S.235-252). Tübingen: Narr.

Schlemminger, G. (1997). La pédagogie Freinet et ma vie professionnelle, In: Les Amis de Freinet (Hrsg.), Le mouvement au quotidien. Des praticiens témoignent (S.43-44). Brest: Éditions du Liogan.

Schlemminger, G. (1996). L'Internet dans l'enseignement supérieur, In: J. M. Fouquer (Hrsg.), Nouvelles technologies du lire-écrire. Tome 1 : Internet (S.23-26). Nants: Éditions I.C.E.M..

Schlemminger, G. (1994). Les techniques Freinet et l'enseignement des langues : approche historique et systématique, In: P. Clanché & J. Testanière (Hrsg.), Actualité de la pédagogie Freinet - II, Actes du symposium (S.237-254). Bordeaux: Presses universitaires de Bordeaux.

Schlemminger, G. (1992). A propos de Tracer, In: Groupe de Pédagogie Institutionnelle de la (Hrsg.), Monnaies d'échanges. Pratiques de la classe coopérative institutionnelle (S.95-99). Bordeaux: COPIFAC.

Schlemminger, G., Delavaud, C., Geffard, P. & Lardy, E. (1992). Guillaume ne tient pas en place, In: Groupe de Pédagogie Institutionnelle de la (Hrsg.), Monnaies d'échanges. Pratiques de la classe coopérative institutionnelle (S.101-115). Bordeaux: COPIFAC.

Schlemminger, G. (1992). La pédagogie institutionnelle uniquement à l'école primaire ? Une expérience en milieu universitaire, In: Groupe de Pédagogie Institutionnelle de la (Hrsg.), Monnaies d'échanges. Pratiques de la classe coopérative institutionnelle (S.41-46). Bordeaux: COPIFAC.

Delavaud, C., Geffard, P., Lardy, E. & Schlemminger, G. (1992). Questionnaire de lecture, In: Groupe de Pédagogie Institutionnelle de la (Hrsg.), Monnaies d'échanges. Pratiques de la classe coopérative institutionnelle (S.69-77). Bordeaux: COPIFAC.

Schlemminger, G. & Geffard, P. (1989). La Pédagogie institutionnelle. Une introduction, In: Groupe de Pédagogie Institutionnelle de la (Hrsg.), Monnaies d'échanges. Pratiques de la classe coopérative institutionnelle (S.50-54). Bordeaux: COPIFAC.

Schlemminger, G. (1989). Radio libre - Erfahrungen mit einer deutschsprachigen Jugendsendung bei einem freien Radiosender in Frankreich, In: B. . Müller (Hrsg.), Anders lernen im Fremdsprachenunterricht. Experimente aus der Praxis (S.163-174). München: Langenscheidt.

Schlemminger, G. (1989). Unterrichtserfahrung Nr. 2, In: I. Mummert (Hrsg.), Literatur im Fremdsprachenunterricht Deutsch. Erfahrungen und Anregungen von Deutschlehrern für Deutschlehrer (S.43-46). Bordeaux: Goethe-Institut.

Schlemminger, G. (1985). Der Freie Text. Konzeption eines lehrbuchunabhängigen Fremdsprachenunterrichts, In: B. . Müller (Hrsg.), Textarbeit – Sachtexte (S.205-247). München: Iudicium.

Schlemminger, G. (1984). Überlegungen zu einem anderen Deutsch-Anfängerunterricht. Ansätze einer Freinet - Pädagogik im universitären Fremdsprachenunterricht, In: B. . Dietrich & G. Neuner (Hrsg.), Praxisprobleme im Sprachunterricht (S.123-140). München: Iudicium.

Bücher
Le Pape Racine, C., Schlemminger, G. & Geiger-Jalliet, A. (2016). Enseigner une discipline dans une autre langue : méthodologie et pratiques professionnelles. Frankfurt a. Main: Lang (2e édition revue et augmentée).

Schlemminger, G., Kysik, M. & Roy, M. (2016). Environnements numériques et interaction en langue étrangère – du formel à l’informel, du réel à la réalité virtuelle. Bern: Peter Lang.

Schlemminger, G. (2016). Une éducation européenne. De Célestin Freinet aux pédagogies institutionnelles. Saarbrücken: Éditions universitaires européennes.

Schlemminger, G., Le Pape Racine, C. & Geiger-Jaillet, A. (2015). Sachfachunterricht in der Fremdsprache Deutsch oder Französisch. Methodenhandbuch zur Lehreraus- und –fortbildung. Balmannsweiler: Schneider Hohengehren .

Ade-Thurow, B., Schlemminger, G., Kessler, J. U., Hüttemann, A. & Hollm, J. (2013). Bilinguales Lehren und Lernen in der Sekundarstufe 1: Sprache, Sachfach und Schulorganisation. Landau: Empirische Pädagogik.

Le Pape Racine, C., Schlemminger, G. & Geiger-Jaillet, A. (2011). Enseigner une discipline dans une autre langue : méthodologie et pratiques professionnelles. Frankfurt a. Main: Lang.

Schlemminger, G. & Scheef, S. (2011). Plädoyer für eine anspruchsvolle LehrerInnenbildung : Versuch einer anderen Festschrift für Liesel Hermes. Norderstedt: Books on Demand. Karlsruher pädagogische Studien.

Schlemminger, G. & Bruliard, L. (2009). Le mouvement Freinet : des origines aux années quatre-vingt. ( 2. Auflage) Paris: L'Harmattan.

Schlemminger, G., Morgen, D. & Bolatoglu, M. (2008). 1940 – 1950: Umschulung et réintégration. Parcours d’instituteurs alsaciens : de la reconversion obligatoire au retour dans l’éducation nationale. Colmar: Jo Benzinger.

Schlemminger, G. (2008). De Célestin Freinet aux pédagogies institutionnelles [Fernstudienbrief]. Paris: Université de Paris 8.

Schlemminger, G. & Rietzler, M. (2008). Le pont des ombres. Autour de l’opéra d’Olivier Dejours. La classe à l’opéra / Die Oper entdecken. Strasbourg: C.R.D.P..

Schlemminger, G. & Rietzler, M. (2006). La danse. Autour du ballet de Benjamin Britten “Le prince des pagodes”. La classe à l’opéra / Schulstunde in der Oper. Strasbourg: C.R.D.P., coll.

Schlemminger, G. & Rietzler, M. (2005). Une œuvre de Mozart: Cosi fan tutte – Die Mozart-Oper ,Cosi fan tutte. Strasbourg: C.R.D.P., coll.

Minuth, C. & Schlemminger, G. (2003). Approche narrative. Module 1, multimedialer Studienbrief des Fern- und Kontaktstudiengang ‚Didaktik des frühen Fremdsprachenlernens'. Freiburg: Pädagogische Hochschule Freiburg.

Schlemminger, G. (2001). La pédagogie Freinet en classe de langue vivante. Pédagogie Freinet. Nantes: Éditions I.C.E.M..

Schlemminger, G. (2001). Lesekartei - Fichier de lecture, (niveau débutant). Mouans-Sartoux: P.E.M.F..

Schewe, M. L., Brysch, T. & Schlemminger, G. (2000). Pädagogische Konzepte für einen ganzheitlichen DaF-Unterricht. Berlin: Cornelsen Verlag.

Schlemminger, G. (1999). Cahier Wirtschafts- und Handelsdeutsch. Université de Paris XI - Centre Universitaire Technologique de Sceaux. Bures sur Yvette: Copie Conforme.

Schlemminger, G. (1999). Fichier autocorrectif de grammaire allemande. Nailly: Odilon.

Schlemminger, G. (1999). Livrets programmés de grammaire. Série prépositions : exprimer le but «für» et «um zu». Nailly: Odilon.

Schlemminger, G. (1996). Bibliographie Freinet. Nantes: Éditions I.C.E.M..

Schlemminger, G. (1996). La pédagogie Freinet et l'enseignement des langues vivantes : approche historique, systématique et théorique. Bern: Peter Lang.

Schlemminger, G. & Bruliard, L. (1996). Le mouvement Freinet : des origines aux années quatre-vingt. Paris: L'Harmattan.

Bruliard, L. & Schlemminger, G. (1996). Le mouvement Freinet : des origines aux années quatre-vingt. Paris: L'Harmattan.

Schlemminger, G. (1995). La pédagogie Freinet et l'enseignement des langues vivantes. Lyon: Voies Livres, coll. Lingua.

Schlemminger, G. (1990). Arbeitsheft Magisterstudium - Langues étrangères appliquées. Bordeaux: Imprimerie Université de Bordeaux III.

Schlemminger, G. & Groupe de Pédagogie Institutionnelle de la , (1990). Ouestionnaire de lecture: un pacte avec le diable [de Thierry Lenain, Ed. Syros]. Bordeaux: Imprimerie spéciale de l'Association P.I.G..

Schlemminger, G., Delavaud, C., Geffard, P. & Lardy, E. (1990). Questionnaire de lecture : J'ai un problème avec ma mère [de Babette Cole, Ed. Gallimard. Bordeaux: Imprimerie spéciale de l'Association P.I.G..

Schlemminger, G. (1989). Arbeitsheft Deutsch - Langues étrangères appliquées [1ère année]. Bordeaux: Imprimerie Université de Bordeaux III.

Herausgeberwerke
Schlemminger, G. (1998). „Expertise et propositions d’amélioration du manuel ‚Deutsch ist Klasse!’, 5e, première langue, nouvelle édition. Paris: Bordas.

Schlemminger, G. (1996). Stages d'entreprises en Allemagne, l'entreprise d'entraînement, Rapport de mission à Braunschweig. Sceaux: IUT de Sceaux.

Schlemminger, G. (1994). L'apprentissage guidé d'une langue étrangère : l'exemple de la pédagogie Freinet. Aspect historiques, systématiques et théoriques. Bordeaux: hèse d'université, Sciences de l'Education, Université de Bordeaux II.

Sonstige (z.B. Rezensionen)
Egloff, B. & Schlemminger, G. (2010). Synergies pays germanophones. n° 3: Récit de vie -au-delà, des frontières.

Stand: 25.01.2020; 11:38 Uhr