Habilitation
Fakultät für Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Primar- und Sekundarstufe

Selbstgesteuert Lernen durch PROGRESS: Analyse, Reflexion der selbstgesteuerten Kleingruppenprojektarbeit auf der Basis der PROGRESS-Methode
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:In der Arbeit wird der Frage nachgegangen, ob Lernende ihre eigenen Lehrer sein können und ob dies durch Projektarbeit erreicht werden kann.
In einer empirischen Untersuchung wird die große Diskrepanz zwischen selbstgesteuertem Lernen und Projektunterricht nachgewiesen. Daraufhin wird ein Modell eines Projektunterrichts entwickelt, durch das selbstgesteuertes Lernen angebahnt und dann schrittweise angewandt werden kann: das Kleingruppenprojektmodell auf der Basis der PROGRESS-Methode
Eine weitere Evaluation weist nach, dass diese Modell erfolgreich ist und Lernende tatsächlich schrittweise ihre eigenen Lehrer werden können.
[kürzen]
Projektdauer:26.03.2007 bis 26.12.2011
Mitarbeitende:


Verweis auf Webseiten:
keine
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von Prof. Dr. Silke Traub am 26.03.2018    
Projekt-ID:58