Informationen & Suchen

 
Publikation Nr. 400 - Details

Schwarz, R. (2016). Spiel- und Bewegungsräume aus entwicklungspädagogischer Sicht. Warum hierzu auch Spielplätze gehören, playground@landscape, 9(5), 14-25.



Abstract
Um nicht nur gute, sondern sehr gute Spielplätze speziell für Kinder bauen zu können, muss man drei Fragen beantworten: Warum bewegt sich der Mensch überhaupt? Warum tut er das häufig spielerisch? Wie sehen die für dieses Verhalten entwicklungsförderlichen Räume aus? die Antworten auf diese drei Fragen münden in einer soziologischen und bewegungspädagogischen Definition von Raum.


Attribute:
Sprache:
Art der Begutachtung: kein Peer Review
Print: Ja
Online: Ja, mit Open Access aber ohne CC-Lizenz
Datenmedium: Keine Angabe