Forschungsprofil: Sprenger (geb. Schöner), P.
Stand: 19.02.2019; 07:42 Uhr
    

Aktuelle Kontaktdaten:
Dies sind die zur Zeit gültigen Kontaktdaten. Angaben in den einzelnen Projekten zeigen lediglich den zum Zeitpunkt der Erfassung gültigen Stand. Für weitere Informationen sprechen Sie bitte mit dem Administrator der Forschungsdatenbank.
Wiss.Einrichtung:III - Natur- und Kulturwissenschaften, Mathematik und Sport
Institut für Mathematik und Informatik
Kontaktdaten: priska.sprenger@ph-karlsruhe.de
Projekte: 

III - Natur- und Kulturwissenschaften, Mathematik und Sport - Institut für Mathematik und Informatik

01.06.16 bis 30.11.19 [DISS] Eine Empirische Studie über Prozesse bei der Mengenwahrnehmung und Anzahlbestimmung bei Kindern im Elementarbereich
Publikationen: 
Artikel in wiss. Zeitschriften
Schöner, P. (2017). Mentales Rotieren. Materialkartei zu Würfelgebäuden, Fördermagazin Grundschule , 2017 (4), 35-38.

Schöner, P. (2017). Prozesse bei der (strukturierten) Mengenwahrnehmung und Anzahlbestimmung, Mathematikdidaktik Grundschule - Band 7: Sprache und Mathematik (Tagungsband des Arbeitskreises Grundschule der GDM), 2017 (7), 105-108.

Schöner, P. & Vollmuth, H. (2016). Wer springt weiter? Förderung der Mess- und Größenkompetenz mit Sprunglängen, Fördermagazin Grundschule , 2016 (3), 33-38.

Schöner, P. & Benz, C. (2014). Muster und Strukturen finden in der MachmitWerkstatt MiniMa, Fördermagazin Grundschule , 4 (2014), 27-30.

Beiträge in Sammelbänden
Schöner, P. & Benz, C. (2017). “Two, three and two more equals seven” - Preschoolers’ perception and use of structures in sets, In: T. Dooley & G. Gueude (Hrsg.), Proceedings of the 10th Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (S.1893-1900). Dublin: ERME.

Herausgeberwerke
Benz C., Steinweg A., Gasteiger H., Vollmuth H., Schöner P. & Zöllner J. (Hrsg.) (2018). Early Mathematics Learning – Selected Papers of the POEM Conference 2016, New York: Springer.

Vorträge
Schöner, P. (2018). Strukturwahrnehmung von Kindern im letzten Kindergartenjahr bei der Anzahlerfassung. Gesellschaft der Didaktik der Mathematik (GDM), Paderborn.

Schöner, P. (2017). “Two, three and two more equals seven” – Preschoolers’ perception and use of structures in sets. 10th Congress of European Research in Mathematics Education (CERME), Dublin.

Schöner, P. (2016). Eine Empirische Studie über Prozesse bei der Mengenwahrnehmung und Anzahlbestimmung im Elementarbereich. Tagung „Mathematik U10: Konzepte – Materialien – Erfahrungen“, Universität Hildesheim.