Aktuelle Kontaktdaten:
Prof. Dr. Hartmann, Mutfried
Professor für Mathematik und ihre Didaktik; Fakultät für Natur- und Sozialwissenschaften - Institut für Mathematik

Mutfried.hartmann[at]ph-karlsruhe.de
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe

 Dies sind die zur Zeit gültigen Kontaktdaten.

Projekte: 

- (!) Sonstiges, nicht gelistetes Institut

01.05.20 bis 31.12.23 InDiKo: Nachhaltige Integration von fachdidaktischen digitalen Lehr-Lern-Konzepten an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Fakultät für Natur- und Sozialwissenschaften - Institut für Mathematik

02.09.13 bis 01.09.14 Apps im Mathematikunterricht
01.01.10 bis 01.12.19 [DISS] Längenkonzept von Kindergartenkindern

 Kontaktinformationen in den einzelnen Projekten zeigen lediglich den zum Zeitpunkt der Erfassung gültigen Stand. Für weitere Informationen sprechen Sie bitte mit dem Administrator der Forschungsdatenbank.

Publikationen: 
2017
  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M., Borys, T., Mundt, F., Kawasaki, T. & Bayer, A. (2017). Geometrische Modellierung interkultureller Differenzen, In: U. Kortenkamp & A. Kunzle (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht (S.1381-1382). Münster: WTM.

  [Beitrag in Sammelband]    Mundt, F. & Hartmann, M. (2017). Learning Analytics meets Mathematics Teacher Education – Digital geschärfte Einblicke in das Lernverhalten zu Beginn des Lehramtsstudiums, In: U. Kortenkamp & A. Kunzle (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht (S.693-696). Münster: WTM.

  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M., Borys, T. & Fragapane, V. (2017). MTTEP – Erasmus+ Projekt zum mobilen Lernen, In: U. Kortenkamp & A. Kunzle (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht (S.377-380). Münster: WTM.

2016
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Hartmann, M. (2016). Ein Fachbegriff im Spiegel des Alltags, In: DIALOG – Bildungsjournal der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, 3. Jahrgang, Heft 1, S. 14-21.

  [Beitrag in Sammelband]    Borys, T., Fragapane, V. & Hartmann, M. (2016). Mobilising and Transforming Teacher Education Pedagogies - Entwicklung eines Frame-works für mobile Lernumgebunge, Beiträge zum Mathematikunterricht 2016 (S.273-276). Münster: WTM-Verlag.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Fuchs, K., Henning, P. A. & Hartmann, M. (2016). INTUITEL and the Hypercube Model - Developing Adaptive Learning Environments, Journal on Systemics, Cybernetics and Informatics, 14(3), 7-11.

2015
  [Beitrag in Sammelband]    Borys, T., Hartmann, M. & Bayer, A. (2015). Interkulturelles Lehrforschungsprojekt – Untersuchungen zum Mathematikunterricht in Brasilien und Deutschland im Spiegel des Umweltschutzes, In: H. Linneweber-Lammerskitten, F. Caluori & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht (S.183-187). Münster: WTM.

  [Beitrag in Sammelband]    Mundt, F. & Hartmann, M. (2015). Klasse trotz Masse am Studienanfang – das Blended-Learning-Konzept e:t:p:M@Math, In: H. Linneweber-Lammerskitten (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht (S.643-647). Münster: WTM.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Hartmann, M. (2015). Spielanalyse als Einstieg in finite Geometrien, Der Mathematikunterricht, 61, 18-26.

2014
  [Beitrag in Sammelband]    Borys, T., Fragapane, V., Hartmann, M. & Mundt, F. (2014). Apps im Mathematikunterricht, Beiträge zum Mathematikunterricht 2014: Vorträge auf der 48. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 10.03.2014 bis 14.03.2014 in Koblenz (S.217-220). Münster: WTM-Verlag.

  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. (2014). Das Spiel „Dobble“ als Feld kreativen mathematischen Arbeitens, In: J. Roth & J. Ames (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht (S.483-486). Münster: WTM.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Hartmann, M., Borys, T. & Fragapane, V. (2014). Apps in mathematics education – a mixed blessing., Proceedings of Autumn Regular Conference, Japan Journal of Mathematics Education and Related Fields, Mathematics Education Society of Japan, 14-17.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Hartmann, M. & Benz, C. (2014). Kinder finden Zauberdreiecke, Fördermagazin(4), 18-22.

2012
  [Beitrag in Sammelband]    Borys, T., Hartmann, M., Moriya, S., Naomasa, S. N. & Watanabe, N. (2012). Mathematische Interkulturalität erleben, Beiträge zum Mathematikunterricht (S.141-144). Münster: WTM.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Takuma, T., Hartmann, M., Moriya, S., Naomasa, S. N. & Watanabe, N. (2012). A study on the international cooperative distance lecture and seminar between Japan, Germany and Thailand to train the elite arithmetic and mathematics teachers using a teleconference system, Japan Journal of Mathematics Education and Related Fields, Mathematics Education Society of Japan, 52(3/4), 1-10.

2011
  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Seiji, M., Watanabe, N., Mari, S., Weth, T. & Hartmann, M. (2011). Grundlagenforschung zur Mathematik-Lehrerausbildung mithilfe von Telekonferenzsystemen, テレビ会議システムを利用したエリート算数・数学教員養成のための基礎研究 玉川大学教育学部, Berichtsheft für 2010 der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Tamagawa University, 43-53.

2008
  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. (2008). Ein Vorschlag zur Verbindung von Signifikanz und Effektstärke zu einer neuen statistischen Kenngröße, Beiträge zum Mathematikunterricht (S.437-440). Münster: WTM.

  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. & Loska, R. (2008). Mathematik ohne Regeln und Formeln?, Beiträge zum Mathematikunterricht (S.441-444). Münster: WTM.

2007
  [Buch]    Hartmann, M. (2007). Das Pop-up-Ikonogramm - Entwicklung und Evaluation einer multicodalen Instruktionsform für mathematische Lerninhalte. Erlangen: Dissertation an der Universität Erlangen-Nürnberg.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Hartmann, M. (2007). Signifikanz und Effektstärke bleiben auch zusammengenommen defizitäre Kenngrößen – Ein Vorschlag zur wirklichen Verbindung beider Größen, Journal der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der FAU. Erlangen, 1-42.

2006
  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. & Loska, R. (2006). Rechenfiguren erkunden, Wie rechnen Matheprofis? Ideen und Erfahrungen zum offenen Mathematikunterricht (S.101-112). München: Oldenbourg.

  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. (2006). Variationen des Zauberdreiecks, Beiträge zum Mathematikunterricht (S.243-246). Hildesheim: Franzbecker.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Loska, R. & Hartmann, M. (2006). Erste Schritte in die Algebra mit dem Rechendreieck, Grundschule, 1, 36-38.

2005
  [Beitrag in Sammelband]    Loska, R. & Hartmann, M. (2005). Bedeutung der Variation von Übungsaufgaben, Beiträge zum Mathematikunterricht (S.352-355). Hildesheim: Franzbecker.

2004
  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. & Loska, R. (2004). Übungsformate ausloten - Strukturen erkennen. Das Zauberdreieck erneut betrachtet, In: G. Krauthausen & P. Scherer (Hrsg.), Mit Kindern auf dem Weg zur Mathematik (S.57-66). Donauwörth: Auer.

  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. & Loska, R. (2004). Mit Übungsformaten arbeiten - Mathematische Analysen für den Unterricht nutzbar machen, Beiträge zum Mathematikunterricht (S.225-228). Hildesheim: Franzbecker.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Hartmann, M. (2004). Übungsformate ausloten - Strukturen erkennen. Das Zauberdreieck erneut betrachtet, Mit Kindern auf dem Weg zur Mathematik, 1-10.

2003
  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. (2003). Formen multimedialen Lernens, Lehr- und Lernprogramme für den Mathematikunterricht (S.67-70). Hildesheim: Franzbecker.

  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. (2003). Steigerung der Effektivität multimedialer Lernumgebungen durch Pop-up-Ikonogramme, Beiträge zum Mathematikunterricht (S.277-280). Hildesheim: Franzbecker.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Hartmann, M. (2003). Eine neue Repräsentationsform schulmathematischer Inhalte für das WWW: Pop-up-Ikonogramme, Der Mathematikunterricht, 49(4), 59-70.

2002
  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. (2002). Übersichtsdarstellungen in mathematikdidaktischen WWW-Seiten, Beiträge zum Mathematikunterricht (S.215-218). Hildesheim: Franzbecker.

  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. (2002). Effizienz im Einsatz multimedialer Komponenten, In: W. Herget (Hrsg.), Medien verbreiten Mathematik (S.113-119). Hildesheim: Franzbecker.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Hartmann, M. (2002). Eine Untersuchung zur Lernwirksamkeit einer multimedialen Instruktionsform - Medienpsychologie als Grundlage einer effektiveren Vermittlung mathematischer Inhalte, mathematica didactica, 25(2), 65-81.

2000
  [Beitrag in Sammelband]    Hartmann, M. (2000). Der Kalender als Unterrichtsthema, Beiträge zum Mathematikunterricht (S.249-252). Hildesheim: Franzbecker.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Hartmann, M. & Popp, S. (2000). Ein Jahr zuviel - oder: ein Rest von 0,2422 Tagen - Historisches und Mathematisches zur Geschichte des Kalenders, Praxis Schule 5 - 10, 11(5), 59-63.

Stand: 23.06.2021; 01:39 Uhr