Forschungsprojekt
I - Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft

Theorien der Begabung
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Der Einführungsband in die Begabungs- und Hochbegabungstheorie und in entsprechende Förderansätze in der pädagogischen Praxis wird unter der Perspektive der Historischen Bildungsforschung, der Bildungstheorie und einer Pädagogik der Person geschrieben.

Methodisches Vorgehen:

Historisch-kritisch-systematische [vollständig anzeigen]
Ergebnis:Das Projekt leistet einen Beitrag zur Klärung des (pädagogischen) Begabungsbegriffs und verhilft dazu, einen bildungstheoretisch gestützten Umgang mit (Hoch-) Begabungen zu finden. Das Buch [vollständig anzeigen]
Projektdauer:01.05.2010 bis 31.12.2012
Mitarbeitende:
Prof. Dr. Weigand, Gabriele [Profil]
Apl. Prof. Dr. Hoyer, Timo [Profil]


In Zusammenarbeit mit:Prof. Victor Müller-Oppliger (Fachhochschule Nordwestschweiz / Pädagogische Hochschule Basel)
Bücher
Müller-Oppliger, V., Weigand, G. & Hoyer, T. (2013). Begabung. Eine Einführung. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Verweise auf Webseiten:
Keine
Angehängte Dateien:
Keine
Erfasst von Apl. Prof. Dr. Timo Hoyer am ..    
Projekt-ID:164