Dissertation
I - Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Primar- und Sekundarstufe

Schulprofilierung durch die Nutzung von Synergieeffekten zwischen Wirtschaft und Schule
Eine Untersuchung über Möglichkeiten und Grenzen der Anbindung des Top BORS an das Unterrichtsfach Englisch und die europäische Kommunikationsprüfung EuroKom (Dr. Heiko Betz)
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Der Verfasser geht der Forschungsfrage nach, ob durch die Anbindung des „Top BORS“ an das Unterrichtsfach Englisch und die europäische Kommunikationsprüfung „EuroKom“ Synergieeffekte zwischen Wirtschaft und Schule entstehen können und ob dadurch ein Beitrag zur Schulprofilierung bzw. Unterrichtsentwicklung geleistet [vollständig anzeigen]
Projektdauer:19.06.2012 bis 26.06.2015
Mitarbeitende:


Verweise auf Webseiten:
Keine
Angehängte Dateien:
Keine
Erfasst von Prof. Dr. Silke Traub am 26.03.2018    
Projekt-ID:55