Fakultät für Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Primar- und Sekundarstufe

Lerntempounterschiede erfassen und Differenzierungsmaßnahmen entwickeln
:
:Jede Klasse ist heterogen und diese Heterogenität zeigt sich vor allem in den Lerntempounterschieden der Schülerinnen und Schüler, also die Zeit, die ein Lernender benötigt, um zu einem vorab festgelegten Ergebnis zu kommen. In dem Entwicklungsvorhaben werden zunächst Lerntempounterschiede in den Grundschulen und Sekundarstufen [vollständig anzeigen]
Ergebnis:Traub, Silke (2016). Lehren und Lernen mit Methode. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag
:26.03.2016 bis 26.03.2019
:


:
:
Prof. Dr. Silke Traub 26.03.2018    
:59