Aktuelle Kontaktdaten:
Prof Dr phil habil Stroß, Annette Miriam
Hochschullehrerin; Fakultät für Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt in außerschulischen Feldern

stross[at]ph-karlsruhe.de
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe

 Dies sind die zur Zeit gültigen Kontaktdaten.

Projekte: 

Fakultät für Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt in außerschulischen Feldern

01.10.19 bis 30.09.25 GeMeth: Entwurf einer neuen geisteswissenschaftlichen Methodologie Projektleitung: Prof. Dr. Annette M. Stroß
01.10.19 bis 30.09.21 Die Bildsamkeit der menschlichen Wahrnehmung Projektleitung: Prof. Dr. Annette M. Stroß Mitarbeitende: W. Ascheid, J. Kliewer, A. Stock
01.01.16 bis 31.12.20 BiReMy (Bildungsprozesse initiieren durch Reflexion und Mythenarbeit)
01.01.15 bis 31.12.19 ELaD (Embedded Learning als Dialogkultur)
01.01.11 bis 31.12.19 ProReMy (Professionalisierung durch Reflexion und Mythenarbeit)

 Kontaktinformationen in den einzelnen Projekten zeigen lediglich den zum Zeitpunkt der Erfassung gültigen Stand. Für weitere Informationen sprechen Sie bitte mit dem Administrator der Forschungsdatenbank.
Publikationen  | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993 | 1992 | 1991 | 1990 | 1989 
2003
  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Stroß, A. M. (2003). „Hintergrundwissen ist immer gut - aber bitte nicht zu intensiv“. Ergebnisse einer Befragung von Lehramtsstudierenden zum Kerncurriculum Erziehungswissenschaft., Schriftenreihe des Instituts für Erziehungswissenschaft (IfE) der Universität Vechta.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Stroß, A. M. (2003). „Stellen wir uns vor, die disziplinäre Wolke wäre nicht da, sondern nur die Sache selbst ...“. Anmerkungen zu Gudrun-Anne Eckerles Auseinandersetzung mit Harm Paschens Forschungsprogramm zur pädagogischen Kompetenz, Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur, 14(3), 458-460.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Stroß, A. M. (2003). Der Arzt als „Erzieher”. Pädagogische Metaphern und Machbarkeitsvorstellungen vom Menschen um 1900., Jahrbuch für Bildungs- und Erziehungsphilosophie, 83-97.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Stroß, A. M. (2003). Klaus-Peter Horn: Erziehungswissenschaft im 20. Jahrhundert. Zur Entwicklung der sozialen und fachlichen Struktur der Disziplin von der Erstinstitutionalisierung bis zur Expansion, Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR), 3(1).

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Stroß, A. M. (2003). Pflicht zur Gesundheit? Krankheitsvorstellungen in der Geschichte - Aussichten der „Gesundheitserziehung“ heute, Lernende Schule. Zeitschrift für die Praxis pädagogischer Schulentwicklung(2), 14-17.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Stroß, A. M. (2003). Rez. zu Jeanette Böhme: Schulmythen und ihre imaginäre Verbürgung durch oppositionelle Schüler. Ein Beitrag zur Etablierung erziehungswissenschaftlicher Mythenforschung. , Paedagogica Historica. International Journal of the History of Education, XXXI(6), 818-821.

Stand: 26.09.2022; 13:43 Uhr