Aktuelle Kontaktdaten:
Prof. Dr. Wiepcke, Claudia
Fakultät für Natur- und Sozialwissenschaften - Institut für Ökonomie und ihre Didaktik

woermann[at]ph-karlsruhe.de
Projekte: 

- (!) Sonstiges, nicht gelistetes Institut

01.05.20 bis 31.12.23 InDiKo: Nachhaltige Integration von fachdidaktischen digitalen Lehr-Lern-Konzepten an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

 Kontaktinformationen in den einzelnen Projekten zeigen lediglich den zum Zeitpunkt der Erfassung gültigen Stand. Für weitere Informationen sprechen Sie bitte mit dem Administrator der Forschungsdatenbank.
Publikationen  | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2002 
2006
  [Buch]    Wiepcke, C. (2006). Computergestützte Lernkonzepte und deren Evaluation in der Weiterbildung. Blended Learning zur Förderung von Gender Mainstreaming. Hamburg: Verlag Dr. Kovac.

  [Beitrag in Sammelband]    Wiepcke, C. & Mittelstädt, E. (2006). Employability als Zukunftsstrategie der sozialen Sicherung, In: G. Seeber (Hrsg.), Die Zukunft der sozialen Sicherung – Herausforderungen für die ökonomische Bildung. Bergisch Gladbach: Hobein.

  [Beitrag in Sammelband]    Krafft, D. & Wiepcke, C. (2006). Innovative Strategien kommunaler Wirtschaftsförderung in Zeiten der Globalisierung, In: R. Robert & N. Konegen (Hrsg.), Globalisierung und Lokalisierung – Zur Neubestimmung des Kommunalen in Deutschland. Münster: WWU.

  [Beitrag in Sammelband]    Wiepcke, C. (2006). Marek HÅ‚asko „Sowa córka piekarza“ - Rollenspiel, Polyphonie, Karnevalisierung und Aben-teuerroman, In: B. Symanzik (Hrsg.), Studia Philologica Slavica. Müster: LIT-Verlag.

  [Beitrag in Sammelband]    Liening, A., Mittelstädt, E., Wiepcke, C. & Weitz, B. (2006). Prototypische Wirtschaftslehrende – Kompetenzleitbild für allgemeinbildende Schulen, Kompetenzentwicklung, -förderung und -prüfung in der ökonomischen Bildung. Bergisch Gladbach: Hobein.

Stand: 26.05.2022; 18:53 Uhr